Skip to main content

Architektur und Design

Entwurfsplanung und Vergabeunterlage

 

Wanddesign, Architektur

Lärmschutzwände sind Ingenieurbauwerke. Sie treten als massive Bauwerke in Erscheinung und müssen deshalb als solche architektonisch und städtebaulich betrachtet werden. Zwischen den ruhebedürftigen Interessen der Anlieger und dem „störenden“ Verkehrsweg sind sie der letztmögliche Kompromiss. Die Gestaltung erfordert ein sensibles Herangehen. Die differenzierten statischen und dynamischen Anforderungen und alle städtebaulichen und landschaftsbildlichen Standortfaktoren sind dabei zu berücksichtigen.

Das Hauptaugenmerk von Treiber-Lärmschutz bei der Erschaffung des Wanddesigns liegt in einem sich integrierenden, harmonisch gestalteten Bauwerk aus natürlichen Materialien. Besonders spektakuläre, übertrieben architektonische Entwürfe sind kontraproduktiv.

Entwurfs- und Ausschreibungsunterlagen

Treiber-Lärmschutz ist seit 1993 ausschließlich auf Ingenieurleistungen an Lärmschutzwänden spezialisiert. Den Auftraggebern von Vergabeunterlagen und Ausschreibungen kommen die  deutschlandweit gesammelten Detailkenntnisse aus den Ausführungsplanungen zugute. Diese Besonder- und Feinheiten bei der Planung von Lärmschutzwänden werden beachtet und berücksichtigt. Leistungsbeschreibungen werden unter Berücksichtigung der landes- und/oder unternehmensüblichen Standartleistungskataloge verfasst. Sie schaffen für die Bieter eine solide Kalkulationsgrundlage und für den Bauherren Kostensicherheit.